Home | Kontakt | Anfahrt

Basispass Pferdekunde

Der Basispass Pferdekunde hat die Aufgabe dem Kursteilnehmer grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd zu vermitteln. Zum späteren Erwerb eines Geländeabzeichens (Reiterpass) oder eines Reitabzeichens muss der Bewerber die Prüfung des Basispass Pferdekunde bestanden haben.

Anforderungen:

Der praktische Teil der Prüfung verlangt unter anderem: Umgang mit dem Pferd, Führen und Vorführen, Anbinden, Passieren anderer Pferde, Pferdepflege, Ausrüsten eines Pferdes, Grundtechniken des Verladens (kein Reiten)

Im theoretischen Teil der Prüfung werden Fragen gestellt zum Thema: Pferdeverhalten, Umgang mit dem Pferd, Unfallverhütung, Fütterung und Fütterungstechniken, Grundlagen der Pferdehaltung und Pferdegesundheit

Die Prüfung zum Basispass kann in Verbindung mit einer Prüfung zu einem Geländeabzeichen (Reiterpass) oder Reitabzeichens abgelegt werden.

zurück

© 2008 Reiterhof Gut Stockum, Alle Rechte vorbehalten